Guten Flug !

Wir freuen uns auf den ersten Beitrag aus Japan.

Advertisements

Komm-bald-wieder-Lehrgang 13.9.2015 – Time to Say Goodbye, Verabschiedung von Gudrun nach Japan

Gruppenfoto

Jetzt ist es bald soweit und Gudrun wird Japanerin auf Zeit –

Die Bundesbank schickt sie für 3 Jahre nach Tokio, wo sie bereits eine schöne Wohnung für sich gefunden hat und mit einem eigenen Teeraum, sich auch ihrem zweiten Hobby der japanischen Teezeremonie widmen kann. Da wir alle Gudrun als Mensch und Aikidoka sehr schätzen, war die Idee als wir von ihrer Versetzung erfuhren, zu einem „Komm-bald -wieder-Lehrgang “ nahe liegend und dieser wurde für den 13.9. – also kurz vor Gudruns Abreise angesetzt.

Plakat 09_2015 LL Abschied Gudrun_2_400x566

Kein offizieller Lehrgang und trotzdem hatten sich 35 Aikidokas aller Graduierungen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet auf der Matte versammelt um an diesem Sonntag noch einmal gemeinsam mit Gudrun nach Anleitung von Eckhard Reschke, 2.Dan zu trainieren. Eckhard Reschke hat als Schüler von Ivan Antonietti, 4. Dan, sich ein großes Repertoire an Stocktechniken angeeignet, an denen er uns an diesem Sonntag teilhaben ließ. Die Führung des Uke mit dem Stock als Verlängerung des eigenen Arms ist eine Herausforderung und Eckhard zeigte uns dazu verschiedene Stocktechniken, die beispielsweise Namen wie Fahnenschwenker oder Gondoliere tragen. Die Art und Weise, wie der Uke mit dem Stock geführt wird, hat diesen Techniken ihre Namen gegeben. Arbeiten mit dem Stock erfordert viel Konzentration und Geduld bis die Bewegungen flüssig werden und das Timing stimmt. Aber gerade diese Herausforderung hat allen viel Spaß gemacht und Gudrun, die sich von Eckhard die Stocktechniken gewünscht hatte, nochmal einen schönen Lehrgang mit uns allen beschert.

Damit Gudrun uns nicht ganz vergisst, gab es auch ein Abschiedsgeschenk – ein Kindle, damit ihr der Lesestoff nie ausgeht und sie ihn in kleinem Format bei sich hat.

Liebe Gudrun – alles Gute und wir freuen uns, wenn Du bei Besuchen in Deutschland auch hier bei uns vorbeikommst zum Trainieren oder einfach auch zum Erzählen…

Carola Möhring